3D Rapid Prototyping - Online Angebot

Wie kann ich .stl Dateien von meinem MCAD Programm exportieren?

Einführung

Die Mehrheit der 3D Rapid Prototyping Anlagen und 3D Printer benutzt das STL Dateiformat als Eingang.

Die meiste MCAD Programme verfügen über eine Option um das Modell als STL Bestand zu exportieren. Nachstehend finden Sie Anweisungen für die am meisten benutzten Programme. (Für die meisten Programme verfügen wir leider nur über die englischsprachige Version.)

Vergessen Sie nicht das Ergebnis mit einem STL Viewer zu überprüfen.

Auflistung von CAD Programmen

Anweisungen um nach STL zu exportieren

Alibre
  1. Datei > Export
  2. Speichern unter > STL
  3. Dateinamen eingeben
  4. Speichern
AutoCAD

Hinweis: nur 3D Festkörper können nach STL exportiert worden

  1. Geben Sie auf der Befehlszeile ein "_FACETRES"
  2. Geben Sie 10 ein für FACETRES
  3. Geben Sie ein "_STLOUT"
  4. Wählen Sie die Objekte
  5. Geben Sie J ein für Binär
  6. Dateinamen eingeben
  7. Speichern
Autodesk 3ds Max (3D Studio MAX)
  1. Datei > Export
  2. Wählen Sie Typ StereoLitho *.stl
  3. Dateinamen eingeben
  4. Speichern
  5. Wählen Sie Binär
  6. OK

Mehr Infos finden Sie hier.

Bentley Microstation V8
  1. File > Export
  2. Choose file type STL. A dialog box opens.
  3. Set Stroke tolerance to 0.05mm (0.002 in)
  4. Select Binary
  5. Click Export
  6. Enter Filename
  7. Click Save
Blender
  1. File > Export > STL...
  2. Enter Filename
  3. Select location
  4. Click button Export STL
Cadkey / KeyCreator
  1. File > Export > STL
  2. Enter Filename > OK
  3. In the options dialog:
    1. Change Format to Binary
    2. Change "Facet Tolerance" if a higher resolution is required

Additional export tolerance options are in the Solids99 Configuration window accessed from the Tolerance section of Configuration.

Catia

Der export in das stl Format ist nur in der Arbeitsumgebung Part Design möglich.

Um eine Baugruppe als ein ganzes STL zu exportieren, muss diese Baugruppe erst in der Arbeitsumgebung Assembly Design in ein CATPart umgewandelt werden:

  1. Gesamtes Produkt im Baum markieren
  2. Tools > CATPart aus Produkt generieren
  3. Neue Teilenummer eingeben
  4. NICHT ankreuzen: Alle Körper der einzelnen Teile in einem Körper zusammenfassen
  5. OK

Nun kann das CATPart in die Arbeitsumgebung Part Design als stl exportiert werden.

Die Genauigkeit hängt ab von die Einstellungen für die Genauichkeit der Anzeige. Also erst die Genauichkeit der Anzeige einstellen.

  1. Tools > Optionen...
    1. Im Baum wählen Sie Allgemein > Anzeige
    2. Reiter Leistung
    3. Wählen Sie unter 3D-Genauichkeit Feste Größe
    4. Einstellen auf 0.02 mm (0.0008 in)
    5. Kurvengenauigkeitsfaktor: 0.2
    6. OK
  2. Datei > Sichern unter
  3. Dateinamen eingeben
  4. Wählen Sie Dateityp: stl
  5. Speichern
Creo Direct (Creo Elements/Direct, CoCreate, OneSpace, SolidDesigner)
Der Express Edition mit einigen Einschränkungen ist frei verfügbar von PTC
  1. Datei > Speichern
  2. Klicken Sie Selektieren > wählen Sie die Objekte (oder Alle Objekte anklicken)
  3. Wählen Sie Dateityp STL (*.stl)
  4. Klicken Sie Optionen
    1. Binär ankreuzen
    2. Max Abweichung Abstand: geben Sie ein 0.025 mm (0.001 in)
    3. Winkel: geben Sie ein 30°
  5. Dateinamen eingeben
  6. Speichern
Creo Parametric (Creo Elements/Pro, Pro/ENGINEER)
  1. Datei > Kopie Speichern
  2. Wählen Sie STL als Dateityp > OK
  3. Wählen Sie Koordinatensystem Standard
  4. Wählen Sie Format Binär
  5. Sehnenhöhe auf 0 einstellen (Pro/E wählt die minimal zulässige Einstellung)Die Sehnenhöhe ist die Abweichung der STL Facetten von der realen Bauteiloberfläche. Die Angabe erfolgt in der Maßeinheit des Modells. Ein typischer Wert ist 0.025 mm.
  6. Lassen Sie Winkelkontrolle auf die StandardeinstellungDie Winkelkontrolle verbessert die Wiedergabe von kleine Radien. Werte zwischen 0 und 0.1 sind zugelassen. Desto höher der Wert desto besser die Detailwiedergabe. So hoch wie möglich einstellen.
  7. Dateinamen eingeben > OK
I-DEAS
  1. File > Export > Rapid Prototype File
  2. Select the part
  3. Select Prototype Device > SLA500 > OK
  4. Set Absolute Facet Deviation to 0.000395
  5. Select Binary > OK
Autodesk Inventor / Mechanical Desktop

Sie können individuelle Teile oder eine ganze Baugruppe exportieren.

  1. Manage tab > Update panel > Rebuild All
  2. File > Save as > Save Copy As
  3. Select STL
  4. Enter Filename
  5. Select Options
    1. Format > Binary
    2. Units > mm or inches
    3. Resolution > High
  6. Save

Mehr Infos finden Sie hier.

Ironcad
  1. Right Click on the part
  2. Part Properties > Rendering
  3. Set Facet Smoothing to 150
  4. File > Export
  5. Select .STL
Autodesk Revit
  1. Download the STL Exporter from Autodesk Labs
  2. Unzip and install using the installer for your version of Revit
  3. Load the 3D model and select a view
  4. External Tools > Export
  5. Adjust and scale your model using a STL viewer

The STL Exporter exports one STL unit for every foot (304.8 mm) in your model. So use your calculator and carefully check the result in a STL viewer before 3D printing anything.

Rhino
  1. Datei > Exportieren oder Datei > Speichern unter
  2. Wählen Sie die Objekte zum Exportieren aus
  3. Wählen Sie Dateityp Stereolithography (*.stl)
  4. Dateinamen eingeben
  5. Speichern
  6. in STL-Polygonnetzexportoptionen
    1. Geben Sie ein Toleranz 0.02 mm (0,0008 Zoll) Der maximale Abstand zwischen Originalobjekt und das Polygonnetz.
    2. OK
  7. Als Alternative drücken Sie Genaue Einstellungen... Das Dialogfenster Genaue Einstellungen des Polygonnetzes öffnet sich.
    1. Setzen Sie Maximaler Winkel auf 30°
    2. Setzen Sie Maximaler Abstand Kante zu Fläche auf 0.02 mm (0,0008 Zoll)
    3. Minimale Quadrate des anfänglichen Gitters auf 16
    4. Aktivieren Sie Polygonnetz verfeinern
    5. Stellen Sie alle weitere Einstellungen auf 0 oder deaktiviert
    6. OK
  8. in STL-Exportoptionen
    1. Binär ankreuzen
    2. Deaktivieren Sie Offene Objekte exportieren Verhindert dass nicht-wasserdichten Modelle exporiert werden.
    3. OK
  9. Wenn das STL Export Warnung Dialogfenster erscheint, Abbrechen und das Modell korrigieren
Siemens PLM NX (Unigraphics)
  1. File > Export > STLIf you do not see the option, you may not have full menus displayed. Click Tools > Customize. Click the Options tab. Check the box for Always Show Full Menus.
  2. Select Output Type Binary
  3. Set Triangle Tol to 0.025 mm (0.001 in)
  4. Set Adjacency Tol to 0.1 mm (0.04 in)
  5. Set Auto Normal Gen to On
  6. Set Normal Display to Off
  7. Set Triangle Display to On
  8. OK
  9. Enter Filename > OK
Google Sketchup
Google Sketchup kann nicht nach STL Format exportieren. Sie müssen ein Plugin installieren. Hier sind die Möglichkeiten:

Oder exportieren nach .dae Format, dann das .dae (COLLADA) Bestand in Meshlab oder Blender importieren und dann nach .stl exportieren.

Solid Edge (Siemens PLM)
  1. File > Save As
  2. Set type to STL
  3. Click Options
    1. Set conversion Tolerance to 0.025 mm (0.001 in)
    2. Set Surface Plane Angle to 45.0°
    3. Select Binary
    4. OK
  4. Enter Filename
  5. Save
SolidWorks
  1. Datei > Speichern unter...
  2. Wählen Sie STL(*.stl) als Dateityp
  3. Klicken Sie Optionen...
    1. Ausgabe als: wählen Sie Binär
    2. Einheit: > Millimeter oder Zoll
    3. Auflösung > Fein
    4. OK
  4. Dateinamen eingeben
  5. Speichern
SolidWorks Student Design Kit
  1. Datei > Speichern unter...
  2. Wählen Sie eDrawings(*.eprt) als Dateityp
  3. Klicken Sie Optionen...
    1. Wählen Sie Export in STL fur Teile und Baugruppen zulassen
    2. OK
  4. Dateinamen eingeben
  5. Speichern
  6. Teil öffnen in eDrawings
  7. Datei > Speichern unter... > Wählen Sie STL Files (*.stl) als Dateityp
  8. Speichern
Think3
  1. File > Save As
  2. Set type to STL
  3. Save
Vectorworks

Vectorworks only exports the current layer to STL. Please read Tips for Users of VectorWorks.pdf on how to merge the layers into one layer.

  1. File > Export > Export Stereolithography (3D Only)
  2. In Export STL Options
    1. check File Type ASCII
    2. adjust the slider Export Quality towards the middle
    3. OK
  3. Enter Filename
  4. Save
Anwendungen
Anwendungen
Galerie